Posts

Es werden Posts vom November, 2014 angezeigt.

Erster Advent

Bild
Unser Adventskranz. Gestern Morgen habe ich ihn gebunden, gestern Abend geschmückt. Er steht nun auf unserem Esstisch.

Letzte Woche stellte ich einige Dinge fertig, die in meinem Korb schon seit längerer Zeit auf die Fertigstellung warteten. 

Drei Eulen sind es geworden. Sie mussten nur noch ausgestopft werden und die Gesichter vervollständigt werden. Dazu brauche ich gleich lange, wie zum häkeln der einzelnen Eulen. 



Ein neuer Schlüsselanhänger und
noch ein weiterer. Hier probierte ich  Häkelmuster aus.

Und zwei Apfelanhängerchen sind auch nun auch zum Verkaufen/ Verschenken bereit.


Gehäkelt habe ich sie immer schnell, die kleinen Sachen, doch auch die fünf Wimpel brauchten nur noch vernäht werden. Zur Advents- und Weihnachtszeit passen sie nicht, doch sie finden irgendwann ihre Bestimmung. Beim Fotografieren fiel mir auf, dass ich sie in Blautönen gehalten habe. Da hatte ich wohl meine blaue Phase. Sie sind alle einzeln entstanden. Die nächsten bekommen andere Farben.


Duftiger Schal

Bild
Schon seit einiger Zeit schwirrt in meinem Kopf ein leichter, feiner Schal. Vor kurzem kaufte mir diese Mohairwolle, um mir diesen Schal zu häkeln. Es wird zwischendurch mal wieder mal etwas für mich.

Die Anleitung fand ich bei Drops. Sie gefiel mir, drum begann ich gleich mit dem Schal.

Das Muster ist nicht schwer, bis jetzt häkelte ich zweimal das Muster.
Doch im Moment bin ich fast ausschließlich am Stricken. Meine jährliche "Weihnachtssockenstrickzeit" hat schon vor einigen Wochen begonnen.

genähte Kekse aus Filz

Bild
Mein letzter Blumenstrauß aus unserem Garten.  Die Blumen stehen in unserem Esszimmer und wir freuen uns daran (wahrscheinlich nur ich).

Dahinter hat Paulines "Griemelgnom",  den sie im letzten Schuljahr in ihrer Kunst-AG angefertigt hat, seinen Platz. Es stecken viele Stunden Arbeit in dieser Figur.

Es ist eine Stabpuppe, die einen Arm bewegen kann. Zu den Puppen der AG Teilnehmer führten die Mädchen ein Märchen in der Schule auf. Leider nur in der großen Pause für die Mitschüler. Ich hätte das auch gerne gesehen.



Zur Zeit ist meine Nähmaschine fast täglich  in Betrieb.  Mein "Kaufladenzubehörkorb" bestücke ich gerade wieder. Es entstehen neue Sachen, und alte Lebensmittel bekommen eine Neuauflage.

Kekse, das ist mein neustes Spielzeug. Kekse in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen.

.

Die Verpackung fehlt noch und dann kann ich sie verschenken oder verkaufen.


Füchse im Herbst

Bild
Diese fünf Füchse liegen schon lange in meiner noch "Fertigzustellenkiste". Gestern Nachmittag stellte ich mir meine Nähmaschine in das Esszimmer.  Die Sonne schien, es machte mal wieder Spaß, zu nähen.
Da fielen mir die Füchslein in die Hand, und ich musste sie ja nur noch zusammennähen und etwas ausstopfen.

Danach dekorierte ich sie in das "Herbstfenster". Hier wird die nächste Zeit noch einiges dazukommen, oder wieder verändert werden. Die Füchse sind aus Molly makes, zum Nacharbeiten. Sie sind sehr hübsch, doch sie sind auch sehr zeitaufwändig.



Am Fenster hängt dieser Kranz, denn ich schon lange gebunden habe, und schnell noch ein paar Hagebuttenstängel drumherum gewickelt habe.



Die Dekoration mit den Pilzchen wanderte in abgewandelter Form auf die Fensterbank.